Suche
Close this search box.
E-Learning-Kurs

Freiheitseinschränkende Maßnahmen im Krankenhaus

E-Learning-Kurs

Kursdetails

Abschnitt 1: Einführung

  • Über diesen Kurs
  • Lernziele

Abschnitt 2: Freiheitseinschränkende Maßnahmen

  • Frau García
  • Mechanische freiheitsentziehende Maßnahmen
  • Medikamentöse freiheitseinschränkende Maßnahmen
  • Beispiele für ‚auf andere Weise‘ freiheitseinschränkende Maßnahmen
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 3: Rechtliche Lage in Deutschland

  • Eingriff in die Grundrechte
  • FEM mit Einwilligungsfähigkeit
  • Genehmigung durch das Gericht
  • Notwehr und Gefahr im Verzug
  • FEM ohne Genehmigung
  • Wann entfällt die gerichtliche Genehmigungspflicht?
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 4: Gründe für freiheitseinschränkende Maßnahmen und Hinweise zur Durchführung

  • Mögliche Gründe für die Anwendung von FEM
  • Irrtümer zur Anwendung
  • Was Sie bei der Durchführung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen berücksichtigen müssen
  • Was Sie nach der Durchführung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen berücksichtigen müssen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 5: Strategien zur Vermeidung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen

  • Grundsätze zur Vermeidung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen
  • Organisationsbezogene Maßnahmen
  • Personalbezogene Maßnahmen
  • Einzelfallbetrachtung
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 6: Schluss

  • Lernziele
  • Weiterführende Literatur
  • Mitwirkende
  • Quellennachweise

Kursbeschreibung

Dieser Kurs richtet sich an Pflegefachpersonen im Krankenhaus außerhalb psychiatrischer oder pädiatrischer Abteilungen. Das Ziel des Kurses ist es, die wichtigsten Arten freiheitseinschränkender Maßnahmen, deren Einsatz, die strenge Indikationsstellung und den fachgerechten Umgang damit zu vermitteln. Es wird dabei auch darauf eingegangen, wie freiheitseinschränkende Maßnahmen reduziert werden können. Darüber hinaus werden rechtliche Hintergründe für freiheitseinschränkende Maßnahmen und deren Anwendung erklärt.

 

Lernziele

Nachdem Sie diesen Kurs abgeschlossen haben, sollten Sie Folgendes können:

  • mechanische und medikamentöse freiheitseinschränkende Maßnahmen erkennen und beschreiben
  • gesetzlichen Grundlagen und Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Anwendung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen beschreiben
  • Gründe und Irrtümer zur Anwendung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen beschreiben
  • Strategien zur Reduzierung des Einsatzes von FEM beschreiben

Ihre Vorteile

Diese Kursvorschau teilen

Weitere interessante Inhalte

In über 400 Einrichtungen
wird bereits mit Relias gelernt.
Schließen Sie sich an!