Suche
Close this search box.
Pressemitteilung

Welt-AIDS-Tag: Relias Learning positioniert sich für Diversität und Inklusion

Berlin, 1.12.2020: Zum Welt-AIDS-Tag setzt Relias Learning ein Zeichen für den diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben. Um sich öffentlich zu positionieren, unterzeichnet der E-Learning-Anbieter die Deklaration #positivarbeiten der Deutschen Aidshilfe und hilft bei der Verbreitung eines Online-Seminars zu diesem Thema.

Für Relias Learning ist Diversität und Inklusion wichtig. „In unserem Team haben wir Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, Nationalitäten, sexueller Orientierung sowie Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Den vorurteilsfreien und selbstverständlichen Umgang mit der menschlichen Vielfalt setzen wir bei Relias immer wieder aktiv und für alle sichtbar auf unsere Agenda. So reflektieren und üben wir z. B. regelmäßig in Team-Diskussionen, wie wir miteinander und mit anderen umgehen wollen – zuletzt z. B. in Workshops zu den Themen Diversität, Unbewusste Vorurteile und Mikroaggressionen.“, so Stefan Herm, Geschäftsführer der Relias Learning GmbH. „Auch in den von uns produzierten E-Learning-Kursen, die auf Fallbeispielen basieren, vermeiden wir Stereotype und achten darauf, die Vielfalt der Gesellschaft abzubilden. Insofern war es ein logischer Schritt für uns, die Deklaration #positivarbeiten der Deutschen Aidshilfe zu unterzeichnen.“

Menschen mit HIV werden weltweit und nach wie vor auch in Deutschland stigmatisiert und ausgegrenzt, auch am Arbeitsplatz. Oft geschieht diese Ausgrenzung aus Unwissenheit. Hier setzt ein Online-Seminar an, welches die AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz e.V. für die LIGA der freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz erstellt hat. Relias Learning wird helfen, das Online-Seminar breit zu streuen und so die neuesten Kenntnisse über HIV und AIDS möglichst vielen Menschen und Unternehmen zukommen zu lassen.

„HIV braucht im Arbeitsalltag überhaupt keine Rolle zu spielen. Einem ganz normalen kollegialen Umgang steht nichts im Wege. Wir appellieren an alle Menschen in der Arbeitswelt: Tragen Sie dieses Wissen auch in Ihr Umfeld!“, so Winfried Holz, Vorstand der Deutschen Aidshilfe.

Das Online-Seminar „HIV und Arbeit“ wird auf der Relias Lernplattform zur Verfügung gestellt. Relias-Kunden können das Seminar bei Bedarf kostenlos dazubuchen. Alle anderen interessierten Menschen und Gesundheitseinrichtungen erreichen das Seminar über die Relias-Webseite.

Die Deklaration #positivarbeiten der Deutschen Aidshilfe wirbt für Selbstverständlichkeit gegenüber Menschen mit HIV. Für Relias Learning ist es selbstverständlich, diese Deklaration zum Welt-AIDS-Tag zu unterschreiben.

welt-aids-tag-positivarbeiten-Relias Learning-Unterschrift

Über Relias Learning

Die Relias Learning GmbH, eine Tochter der Bertelsmann Education Group, ist weltweit einer der führenden Anbieter von digitaler Bildung speziell für das Gesundheitswesen. Das Unternehmen bietet eine intuitive Lernplattform sowie online Pflicht- und Fachfortbildungen an, die heute in Deutschland von über 180.000 Lernenden in mehr als 160 Einrichtungen des Gesundheitswesens genutzt werden.

Mit seinen E-Learning-Lösungen befähigt das Unternehmen Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen sowie Pflegedienste, ihre Pflege- und Versorgungsqualität zeiteffizient und kosteneffektiv zu verbessern und die gesetzlichen Anforderungen im Bereich Pflichtfortbildung zu erfüllen.

Hier gelangen Sie zum Online-Seminar „HIV und Arbeit“

Bildnachweis: Silke Eggers, Deutsche Aidshilfe

Weitere Meldungen

LIVE-WEBINAR

Expertenstandard Kontinenzförderung 2024: Praxiswissen und Strategien für die Pflege

19. Juni 2024 | 15.30 – 16.30 Uhr

Prof. Dr. rer. medic. Daniela Hayder-Beichel

Angelika Sonnenberg

LIVE-WEBINAR
Expertenstandard Kontinenzförderung 2024: Praxiswissen und Strategien für die Pflege

19. Juni 2024 | 15.30 – 16.30 Uhr

Prof. Dr. rer. medic. Daniela Hayder-Beichel

Angelika Sonnenberg