meta-pixel
Suche
Close this search box.

Fachfortbildungen Pädiatrie

Inhaltsverzeichnis

Die Besonderheiten der Kinderkrankenpflege

Was ist Pädiatrie?

Die Aufgabe von Pflegenden in der Pädiatrie ist es, Kinder und ihre Familien während der medizinischen Versorgung und bei der pflegerischen Behandlung zu begleiten und zu unterstützen.

Die Pflege von Kindern ist eine spezialisierte Form der Pflege, die auf die einzigartigen Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet ist. Pädiatrische Patient*innen reagieren z. B. anders auf medizinische Interventionen und Verfahren als Erwachsene und auch physiologisch gibt es viele Besonderheiten, die einer speziellen Expertise bedürfen. Unter anderem die Beobachtung und Überwachung von Symptomen sind in der Pädiatrie von großer Bedeutung und unterscheiden sich von der Pflege von Erwachsenen.

Pflegefachpersonen in der Pädiatrie sind unter anderem verantwortlich für die Überwachung der Vitalzeichen, die Verwaltung von Medikamenten, das Wechseln von Verbandsmaterialien, das Bereitstellen von Unterstützung bei der Diagnose und Behandlung sowie die Unterstützung von Familien bei der Pflege ihrer Kinder. Pflegefachpersonen arbeiten im multiprofessionellen Team eng mit Ärzt*innen, Therapeut*innen, Sozialarbeiter*innen und anderen Gesundheitsdienstleistern zusammen, um eine umfassende Versorgung der jungen Patient*innen zu gewährleisten.

Welche Fachgebiete gibt es in der Pädiatrie?

Die Pädiatrie umfasst viele verschiedene eigene Fachgebiete, wie z. B. die Neonatologie oder besonders auf die Pädiatrie ausgerichtete Bereiche der Chirurgie, Onkologie, Neonatologie und Kardiologie. Jedes dieser Fachgebiete hat seine eigenen Herausforderungen und Besonderheiten, die in der Pflege von Kindern berücksichtigt werden müssen. Als Pflegefachperson in der Pädiatrie ist es wichtig, ein umfassendes Verständnis für jedes dieser Fachgebiete zu haben und sich auf die Bedürfnisse jedes Kindes einzustellen. Auch unter anderem deshalb ist es notwendig, dass Pflegende in der Pädiatrie ihr Wissen regelmäßig auffrischen und sich beruflich fortbilden.

Ein wichtiger Aspekt bei der Pflege von Kindern ist außerdem die Unterstützung von Familien. Kinderpflege kann für die ganze Familie sehr belastend sein, insbesondere wenn die Kinder chronisch oder schwer erkrankt sind. Eine wichtige Aufgabe für Pflegefachpersonen in der Pädiatrie ist es, Angehörige zu unterstützen und ihnen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um die Pflege ihrer Kinder zu Hause fortzusetzen.

E-Learning-Kurse zu Fachfortbildungen Pädiatrie von Relias:

Immer mehr Pflegeeinrichtungen nutzen E-Learning-Kurse, um ihre Mitarbeitenden fortzubilden und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Relias bietet eine breite Palette von E-Learning-Kursen an, die speziell auf das Thema Pädiatrie ausgerichtet sind, z.B.:

  • Beatmung von Kindern – Grundlagen
  • Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen – Lebensrettende Basismaßnahmen in der Pädiatrie
  • Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen – Vorgehen bei kritischen medizinischen Kindernotfällen
  • Trachealkanülen-Management in der Pädiatrie
  • Krankheitslehre Pädiatrie – Chronisches Darmversagen im Kindesalter
  • Parenterale Ernährung in der Pädiatrie
  • Pro on the Go – Blockierten Atemweg befreien
  • Enterale Ernährung in der Pädiatrie

 

Mehr Kurse finden Sie in unserer Kursbibliothek.

Relias, ein Unternehmen der Bertelsmann Education Group, ist weltweit führend im Bereich digitaler Fort- und Weiterbildungslösungen für das Gesundheits- und Sozialwesen. Unsere intuitive, cloudbasierte Plattform bietet umfassende Lösungen für E-Learning und Compliance Management und wird durch umfassende Beratungs- und Serviceleistungen ergänzt.

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Weitere interessante Beiträge:
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf