Suche
Close this search box.
E-Learning-Kurs

Kursvorschau: Körperliche und psychische Erschöpfung im Pflegealltag

Kursdetails

Abschnitt 1: Einführung

  • Über diesen Kurs
  • Lernziele

 

Abschnitt 2: Erschöpfung

  • Mal wieder geschafft
  • Was ist hier los?

 

Abschnitt 3: Anzeichen einer Erschöpfung

  • Woran merken Sie, dass Sie erschöpft sind?
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 4: Wie kommt es zu Erschöpfung?

  • Erschöpfungs-Faktoren
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 5: Wege ins Gleichgewicht

  • Gesunde Bewältigungsstrategien
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 6: Wenn es mit der Erholung nicht mehr klappt

  • Körperliche und psychische Erschöpfung
  • Burnout
  • Mitgefühlserschöpfung
  • Überprüfen Sie Ihr Wissen
  • Zusammenfassung

 

Abschnitt 7: Schluss

  • Und was nun?
  • Lernziele
  • Weiterführende Literatur
  • Mitwirkende
  • Quellennachweise

Kursbeschreibung

Dieser Kurs ist für Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Betreuung geeignet und richtet sich an Mitarbeitende, die sich im direkten Kontakt um andere Menschen kümmern oder sie begleiten. Das Ziel des Kurses ist es, Anzeichen einer psychischen Erschöpfung zu erkennen und diesen entgegenzuwirken sowie die Risiken einer langanhaltenden Überlastung zu verstehen. Dieser Kurs ersetzt keine professionelle Therapie bei psychischer Erschöpfung oder Burnout.

Lernziele

Nachdem Sie diesen Kurs abgeschlossen haben, sollten Sie Folgendes können:

  • frühzeitig erkennen, wenn Sie erschöpft sind
  • erklären, warum Sie erschöpft sind
  • die Gefahren einer langanhaltenden psychischen Belastung benennen
  • planen, wie Sie einer Überforderung vorbeugen oder sie bewältigen

Ihre Vorteile

Diese Kursvorschau teilen

Weitere interessante Inhalte